Thief – Der Meisterdieb

Meine Damen und Herren!

Unser Erstlingswerk hat euch gefallen, daher hier nun die zweite Folge von „En Detail“. Diesmal haben wir uns gedacht: „Machen wir doch etwas, dass ein wenig mehr auf der Gameplay-Seite zuhause ist, als beim letzten Mal“. Geeinigt haben wir uns letztlich auf „Thief“ aus dem Jahr 1998 (in der Gold-Version von ´99). Falls ihr euch schon seit langer Zeit fragt, was wir dort allein in das Bild von verschlossenen Büchern in Verbindung mit der Stealth-Mechanik des Spiels hineininterpretieren können, dann ist das hier eure neue Lieblingsfolge. Viel Spaß!

PS: Ja, wir haben den völlig unnötigen frankophilen Titel beibehalten. War es aus Trotz? War es Eitelkeit? Einfach nur ein billiger Versuch zu trollen? Oder haben wir einfach wie bei 99% aller Titel vergessen, je wieder darüber zu reden? Brauchen wir eine Titelfindungskomission wie beim ZDF (siehe: Anekdoten von Christian Schiffer)? Offengestanden, wir wissen es nicht. Nicht mal sicher, ob wir bei dem Titel jetzt bleiben. Merke: Ein Titel ist erst dann final, wenn Dominik ein Artwork dazu gemalt hat.

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren