The Pod Magazin – Folge #25

Liebe Backer,

im neuesten Magazin ergründet Sebastian, warum genau ein schlüpfriges Japan-Spiel keine USK-Einstufung bekommen hat Und nein, nicht Prüderie ist daran Schuld. Dann erfahrt ihr von einem der größten Deals der europäischen Spielebranche in den letzten Jahren: THQ Nordic schluckt Koch Media. Und es gibt Neuigkeiten sowie Halbwahrheiten zur Lootbox-Debatte. Dann gab es noch einen Leak, der Review-Manipulation bei Steam zeigte und Gerüchte über die Zukunft der Star-Wars-Spiele. Eine Zukunft ohne EA. Und wie gewohnt verliest Sebastian am Ende die wichtigsten Spielereleases der kommenden 14 Tage.

Viel Spaß beim Zuhören!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Quellen- und Recherchelinks zu allen Themen

Gal Gun 2 bekommt keine USK-Wertung
Meldung des UK-Retailers RiceDigital.co.uk mit Statement des Publishers (englisch)
Schnittberichte.com mit  einer der ersten Meldungen in Deutschland hierzu
GalGun 2 Trailer (englisch, ca. 45 Sekunden, diskretion beim Ansehen!)
Zum Vergleich: Trailer zum Vorgänger (siehe oben)
BPjM-Infoseite zur “Posendarstellung”
BPjM-Infoseite zu “Unsittlichen Medien”
Jugendschutzgesetz, Paragraf 15 (siehe Abschnitt 2, Punkt 4)

THQ Nordic kauft Koch Media
Pressemitteilung von THQ Nordic (englisch)
Gameswirtschaft.de mit einer Analyse

Neues von der Lootbox-Front
Welt-Artikel “Videospiele werden Glücksspielen gefährlich ähnlich.”
Spiegel-Analyse mit Korrekturen zu den Feststellungen
Hawaiian Tribune Herald zu den vier Gesetzesentwürfen (englisch)
House Bill 2686 und Senate Bill 3024 zum Verkaufsverbot an Minderjährige (englisch)
House Bill 2727 und Senate Bill 3025 zur Kennzeichnungspflicht für Hersteller (englisch)
Kotaku.com zu Blizzards Lootbox-Gewinnchancen-Kennzeichnung in China (englisch)
Gamasutra zu Blizzards Schlupfloch mit den “geschenkten Lootboxen” (englisch)

Gerücht: Disney im Gespräch mit anderen Spieleherstellern für Star-Wars-Titel
Bericht der Filmwebseite cinelinx.com (englisch)
Polygon mit einem Report vom Dezember zu Disneys Einschreiten bei der Lootbox-Debatte um Star Wars: Battlefront 2 (englisch)

Review-Manipulation bei Steam
Geleakte Email von Insel Games bei Reddit (englisch, Direktlink zur Bilddatei)
Webseite von Wild Busters (englisch)
Indiegogo-Kampagne zum Spiel (mehrsprachig, deutsch weiter unten)
Valve-Blogeintrag zur Kündigung der Geschäftsbeziehungen mit Insel Games (englisch)
Last Minute: Gameswirtschaft.de mit Stellungnahme der Entwickler