Diablo 3, Tomonobu Itagaki und Emotionen

Liebe Freunde und Freundinnen der großen, komplexen Emotionen!

Andre und Christian begegnen bei ihrer Zeitreise diesmal dem exzentrischen Schöpfer der Beat’em-Up-Reihe „Dead or Alive“, weinenden Menschen bei der Ankündigung von Diablo 3 und diskutieren die Ambitionen des bedeutend jüngeren David Cage, der in einem Interview beklagt, dass Videospiele nur „primitive Emotionen“ bedienen. Außerdem gibt es als Spiel des Monats einen klassischen Rohrkrepierer mit vielen guten Ideen. Viel Spaß!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren