Runde #169: Haben Spiele ihr Pulver schon verschossen?

Meine Damen und Herren,

ein Hörer mit dem wunderbaren Nickname “Schmuggelware” hat die folgende provokante Frage an uns herangetragen: Steckt in Spielen tatsächlich noch so viel Potenzial, wie allgemein angenommen wird – oder haben sie am Ende ihr Pulver schon verschossen?

Also sprechen wir über das Potenzial des Mediums Spiel. Wo und wann sind große Sprünge zu erwarten – und wo (und warum) müssen wir vielleicht sogar mit Rückschritten rechnen? Im Zuge dessen diskutieren wir auch einen aktuellen Artikel von Polygon. Hier der Link: https://www.polygon.com/2018/6/20/17480666/video-games-companies-lying-politics

Und wenn wir “wir” sagen, dann meinen wir diesmal die Ur-Besetzung aus André “das Glas ist mindestens halb voll, wenn nicht gar übergelaufen” Peschke und Jochen “jemand sollte die Scherben aufheben” Gebauer.

Viel Spaß!