Runde #177: gamescom 2018 – Menschen, Biere, Sensationen

Liebes Spiele-Interessierte, werte Freunde,

diese Woche fand in Köln die Spielemesse gamescom 2018 statt, vom 21. bis 25 August versammelte sich die Spielebranche an einem Ort und ließ sich in die Karten blicken. Wir gucken gern in Karten. Zum Fachbesuchertag besuchten wir die Messe, nahmen Termine war oder stromerten an Ständen herum. Wir spielten, fragten nach, diskutierten und fanden heraus. Und nun haben wir Redebedarf!

Eindrücke zu Cyberpunk 2077 müssen mitgeteilt werden, Skepsis zur Technik von Rage 2 oder harte Enttäuschung angesichts von „Project Mephisto“. Und da kommen noch so viel mehr! Wir müssen euch vom schlechtesten Bier unser Karriere berichten – vom „Brauhaus für zu Haus“. Und ihr müsst erfahren, woran Sebastian noch Schuld hatte!

Und wir müssen dafür ein wenig mehr von eurer Zeit in Beschlag nehmen. Rechnet mal nicht damit, dass ihr in unter zwei Stunden aus der Sache raus seid. Und ihr hört doch bis zum Schluss, oder? Ja? Gut. (Die Dachlatte verschwindet wieder im Holster)

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören!
André, Jochen & Sebastian

Timecodes:

00:00 – Einführung
13:50 – Cyberpunk 2077
42:10 – Spider-Man
51:19 – Rage 2
01:07:08 – The Dark Pictures
01:12:19 – Neuankündigungen: Desperados 3 und Siedler
01:26:44 – Anno und Tropico
01:34:46 – Indies und chinesische Publisher
01:51:24 – Shadow of the Tomb Raider und allgemeines zur Gamescom
02:03:06 – Skull and Bones
02:09:53 – Gewinnspiel
02:13:44 – Andres Mini-Rant