The Pod Magazin – Folge #43

Liebe Backer,

diesmal beschäftigen wir uns im Magazin nahezu ausschließlich mit Studios und Publishern. Denn wie es sich halt so ergab, ist da in den letzten Wochen viel passiert. Square Enix etwa hat viel Geld und eine bekannte Personalie mit einem neu gegründeten Studio eingebüßt. Microsoft hat sich zwei Indie-Studios geschnappt. Und auch THQ Nordic war auf Einkaufstour und verleibte sich zwei Entwickler ein. Dann gibt es noch Neuigkeiten zur Abwicklung von Telltale Games, Sony bleibt im kommenden Jahr der Spielemesse E3 fern und die deutsche Spielebranche atmet auf: Eine Games-Förderung in Deutschland – auf Bundesebene wird kommen!

Viel Spaß beim Zuhören!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes und Quellenlinks zu allen Themen der Sendung

Square Enix: Millionenverluste, Personalabgänge und neue Studiobeteiligung– 00:55
Halbjahres-Finanzbericht von Square Enix zum September 2018 (PDF, englisch)
Pressemitteilung bezüglich der Abschreibungen bei Luminous Productions (PDF, englisch)
gamesindustry.biz zum Thema (englisch)
Square-Video “FINAL FANTASY XV – Special Program” mit Infos zum Studio (YouTube, ca. 30 min, Japanisch mit englischen Untertiteln)
Gamesindustry.biz im März zur Eröffnung des neuen Studios (englisch)
und dieselbe Seite zur Beteiligung an Bulkhead (englisch)

Jetzt auch in Deutschland: Dicke Games-Förderung auf Bundesebene– 04:30
Gameswirtschaft.de mit der Meldung zum erfolgreichen Haushaltsbeschluss samt Games-Förderung 
Games-Wirtschaft im April zum Fonds-Modell als Wunsch-Förderung des Game-Verbands
Und Branchenstimmen zum Thema – ebenfalls auf gameswirtschaft.de 

Microsoft kauft Obsidian und Inxile– 06:42
Offizielle Meldung von Xbox zu den Studio-Käufen (englisch)
Chis Avellone ätzt wie gewohnt bei Twitter (englisch)
Dylan Holmes rechnet durch, was von seinen 1000 Dollar für Pillars 2 zurück kam (englisch)

Telltale-Pleite: Diverse Spiele verschwinden von Steam– 11:39
GameDaily.biz mit der Story (englisch)
Steam-Seite von “Tales of Monkey Island” – nicht mehr kaufbar (englisch)
Der gleiche Fall bei “Back to the Future” (englisch)
oder bei “Jurassic Park: The Game” (englisch)


THQ Nordic kauft Coffeestain Studios und Bugbear Entertainmentn
– 14:13

THQ-Nordic-Meldung zur Akquise von Bugbear (englisch)
Und die Meldung zur Akquise von Coffe Stain Studios (englisch)

E3 2019 – Sony bleibt Spielemesse fern– 16:31
Polygon mit der Meldung (englisch)

Release-Überblick bis 30. November – 20:46