Runde 203: Apex Legends (ft. Stefan Köhler)

Meine Damen und Herren!

Ja, wir besprechen ein Free-2-Play Spiel. Ja, einen Battle-Royale-Shooter. Genau, das Ding, das gerade voll gehyped wird. Ist das Ende also nah? Regnet es bald Frösche? Bereiten wir unsere heimliche Karriere als Twitch-Streamer vor? Werden gute Vorsätze über Bord geworfen, wie Tee im Hafen von Boston? Oder wird dieser Podcast einfach nur ein Festival der Ahnungslosigkeit? Und warum stellen wir euch Fragen, die wir nur selbst beantworten können? Die Antwort auf die ersten fünf Fragen lautet: Nein! Das war nur Rhetorik! Gerissen, oder?

Tatsächlich haben wir unseren Ex-Kollegen und GameStar-Shooter-Experten Stefan Köhler wieder eingeladen, um uns mit der dringend benötigten Dosis Ahnung im Bereich eSport & “virtuell Dinge abschießen“ zu versehen. Mit ihm gemeinsam analysieren wir das Gameplay von Apex Legends rauf und runter, das zwar nicht wie mancherorts behauptet den BR-Shooter revolutioniert, aber wirklich sehr viele schöne, intelligente Designelemente zusammenführt und weiterdenkt. So sehr, dass sich sogar Andre zähneknirschende Anerkennung abringen lässt.

Viel Spaß euch allen!

Andre & Seb

Timecodes:

00:00 – Einführung
05:34 – Aus dem nichts ganz nach oben
27:29 – Ein Best of des Game Design: Spielprinzip und Team- Mechaniken
01:00:16 – Bewegung, Leveldesign und Belohnungen für aggressives Spielen
01:37:49 – Shooter- Gameplay und Wiederbelebung
01:54:52 – Spielgefühl, Monetarisierung, USK- Freigabe
02:14:15 – Schwächen, Fazit und Zukunftsprognosen