The Sinking City

Liebe Backer,

bei manchen Spielen hat Jochen gewissermaßen „Zielgruppe“ auf die Stirn tätowiert. Zum Beispiel bei The Sinking City, das nicht nur a) auf dem Cthulhu-Mythos von H.P. Lovecraft basiert, sondern b) auch noch von jenen Menschen entwickelt und geschrieben wurde, die für die kriminell unterbewerteten Sherlock Holmes-Adventures verantwortlich sind. Spätestens diesmal kann doch nichts mehr schiefgehen, oder?

Oder?

Nun. Leider geht bei The Sinking City so ziemlich alles schief, was irgendwie nur schief gehen kann. Mehr zum unfreiwilligen Grauen erfahrt Ihr in der folgenden Dreiviertelstunde. Viel Vergnügen!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

04:03 – Prämisse, Story, Rassismus- Motive und die open world
20:34 – Technik, Shooterpassagen, die Fälle und Diverses
38:28 – Wertschätzung