Runde 285: Tropes in Spielen

Liebe Freunde,
wir sprechen heute über Tropes. Das ist ein Fremdwort, heißt so viel wie „Klischee“, „Stilmittel“ oder naja… „Tropus“ – ein Fachbegriff aus der Rhetorik. Und was wir damit meinen, sind halt immer wiederkehrende Muster, Situationen, Mechaniken und Erzählweisen in Spielen. Tropes gibt es nicht nur da. Wer mal diesen Hasenbau hinabsteigen will, der schmökere mal auf www.tvtropes.org ein wenig. Und ja, da haben wir eine englische Metapher einfach mal übersetzt.

Tropes jedenfalls. Jochen und Sebastian sprechen über Tropes. Über Stilmittel und Videospielklischees, die sie mögen und welche, die man längst hätte in irgendwelchen Teergruben versenken sollen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören!

Jochen & Sebastian+

Timecodes:

00:00 – Biertalk
10:03 – Pause interrupt & explodierende Fässer
29:48 – (Un)sichtbares Equipment & leicht bekleidete junge Frauen
48:25 – Gut und böse sein, Amnesie & Tutorials
1:19:24 – Den Strom wieder anschalten, Spielenden & Bosse
1:50:59 – Verschiedenes