Mailbag: Gekreuzte Spiele, Refund-Schäden & Gaming 2031

Liebe Backer,

das August-Mailbag erschien nach einer langen Pause. Das darf nie wieder passieren. Drum gibt es auch im September eines. Und zwar mit Sebastian und Dom. Die zwei fachsimpeln über die Nachteile von Steams Refund-Policy für Entwickler von Indie-Games, die veränderte Perspektive auf Spiele durch ihre Arbeit, Spielejournalismus und das Relikt „Kaufberatung“, über Gaming in zehn Jahren und Spiele-Genres, die sie gern einmal miteinander kreuzen würden.

Danke für eure Fragen. Wenn ihr weitere habt, dann formuliert sie rasch im neuen Mailbag-Foren-Thread => https://forum.gamespodcast.de/viewtopic.php?f=2&t=7283

Viel Spaß beim Zuhören!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

03:52 – Gab es verlässliche Aussagen, dass Red Dead Redemption auf dem PC erscheinen würde?
13:32 – Die Spielmechaniken und Settings welcher zwei Spielen würdet ihr gerne kreuzen?
20:26 – Was haltet ihr von Refund Policies auf Steam und Co.?
31:50 – Warum funktioniert die Berichterstattung zu Spielen oft als Kaufberatung und nicht als Besprechung?
53:04 – Verfälscht Eure Arbeit Euer Spielerlebnis?
1:02:20 – Wie wird die Gaming- Industrie in zehn Jahren aussehen?