Touchscreen: Dream Daddy

Alleinerziehender Vater, 40, Ska-Fan, sucht nette Daddies in seiner Gegend zum Plätzchenbacken, für Galeriebesuche, Spaziergänge bei Mondschein und schwärmerisch-verträumten Austausch über den geliebten Nachwuchs – in der 2017 erschienenen Visual Novel „Dream Daddy“.

Weiterführende Links:

Tyler J. Hutchison: “Dream Daddy: How Game Grumps Created Player Inclusivity and You Can Too”
https://www.youtube.com/watch?v=2ovcAh2O–Q

Für den Einspieler wurde der Titel “Wonderful” von Scott Buckley genutzt:
http://www.scottbuckley.com.au/library/wonderful/

Timecodes:

00:00 – Rückmeldung zur letzten Folge
03:01 – Prämisse, Daddies und Charaktereditor
29:04 – Der eigene Spielcharakter und Darstellung von Geschlechteridentität
44:04 – Die Dates, Minispiele und die Darstellung von Sex
01:01:10 – Figurenzeichnung der Dads
01:13:31 – Fazit