Wertschätzung: Vampyr

Das Entwicklerteam DontNod hat seit “Life is Strange” einen exzellenten Ruf als Geschichtenerzähler. Vampyr, von einem anderen Team des Studios, versucht dies mit einer interessanten Spielprämisse zu kombinineren: Macht man sich als Spieler selbst das Leben schwerer, indem man die Menschen im Action-Rollenspiel nicht aussaugt, um an Erfahrungspunkte zu kommen? Oder mordet man vor sich hin und bringt unsere Spielfigur, die als Arzt ohnehin mit ihrem neuen Leben als Vampir hadert, in noch größere Gewissensnöte? Aus der faszinierenden Grundmechanik macht Vampyr aber zu wenig und ein Mangel an Fokus und sauberer Ausführung sorgen zusätzlich für pochende Halsschlagadern.