Runde #110: Im Weltall hört uns keiner trinken (aka Prey)

Jochen fürchtet sich vor Kaffeetassen, André erschießt Computerbildschirme, und Sebastian begibt sich auf der Suche nach Recyclingstationen in Gebiete, in denen nie zuvor ein Stange war. Der ganz normale Podcast-Wahnsinn also, wenn man uns auf “Prey” loslässt, das neue Spiel der Arkane Studios (“Dishonored”), das erstaunlich wenig mit dem Original von 2006 zu tun hat – und erstaunlich viel mit System Shock und Bioshock.

Die ersten 90 Minuten bleiben wie gewohnt spoilerfrei, anschließend feuern wir nach einem markanten Warnhinweis aus allen Spoiler-Rohren und sezieren das bemerkenswerte Ende.

Viel Vergnügen mit der neuen Folge und einen fantastischen Sonntag!