Runde #125: Die große Gamescom-Analyse

Stand: UBISOFT, Halle 6

Meine Damen und Herren,

was für eine Gamescom! Ein neues Anno. Age of Empires 4 bestätigt. Hallenweise Spiele. Und Frau Merkel mittendrin. Da könnte man sich vor Begeisterung glatt die Kleider vom Leib reißen und “Hype” singend durch die Straßen tanzen, wenn man jemand anderes wäre.

Denn wie jeder weiß, analysieren wir ausschließlich nüchtern. Stocknüchtern. Also lassen wir unsere Messe-Eindrücke sachlich Revue passieren, sprechen emotionslos über unsere High- und Lowlights, benennen von alkoholischen Einflüssen unbeeinflußt die wichtigen Trends und Neuankündigen, und Jochen trinkt dabei auch ganz bestimmt keine Literflasche Bier, die ihm Eduard zum Hörertreffen mitgebracht hat.

So sind wir halt!