This Strange Realm of Mine

Meine Damen und Herren, Kunstfreundinnen und Kunstfreunde!

Mit “This Strange Realm of Mine” hat sich Andre (wer sonst?) ein reichlich eigenartiges Kunst-Spiel (was sonst?) vorgeknöpft. Entwickelt von einem ehemaligen Starbreeze-Entwickler, der unter dem Namen “Doomster” firmiert, präsentiert es nach Eigenauskunft psychologischen Horror, Poesie und Philosophie in feinster Duke-Nukem-3D-Optik. Ob er damit Andres Herz erobert oder ob ihm bei “This Strange Realm of Mine” die Vanillemilch im Kaffee stockt erfahren wir alle in der Wertschätzung – ob wir nun wollen, oder nicht.

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren