Ruiner

Meine Damen und Herren!

Andre brauchte nach seiner AAA-Diät mal wieder Indie-Hausmannskost und hat sich nach Cuphead gleich noch ein angeblich knüppelhartes Actionspiel zugelegt: Ruiner. Darin prügeln und schießen wir uns als stummer Rächer durch eine Cyberpunk-Welt. All das auch noch getaucht in tiefrote Optik inklusive viel Blut und Exekutionen: Kann der Titel ehemaliger Witcher- und Dying-Light-Entwickler da noch viel falsch machen?

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren