Die Steady-FAQ für Patreon-Backer

Bitte beachten: Diese FAQ ist explizit für bestehende Patreon-Unterstützer gedacht. Falls du ein neuer Unterstützer bist (herzlich willkommen!), dann findest du alle relevanten Informationen zu Steady, Patreon, deinem Zugang usw. unter diesem Link.

Was ist dieses Steady überhaupt?

Steady ist gewissermaßen das deutsche Patreon und hat seinen Sitz in Berlin. Bekannte Projekte, die sich über Steady finanzieren, sind beispielsweise Krautreporter oder Uebermedien.

Wo kann ich mich dort anmelden?

Benutze einfach unsere brandneue Abo-Seite.

Wenn ich jetzt wechsle – zahle ich dann doppelt?

Nein. Patreon bucht immer am Ende eines Monats für den abgelaufenen Monat ab. Das heißt, dass du Anfang Mai für den April gezahlt hast. Steady bucht hingegen sofort für den kommenden Monat ab – oder für das kommende Jahr. Es wäre also ideal, wenn du am Anfang eines Monats wechseln würdest, nicht am Ende.

Wie funktioniert das alles im Detail?

Das hörst du dir am Besten in unserer ausführlichen Sonderfolge an, die am 03.05. erschienen ist – oder du schaust dieses Video von unserem Video-Maestro André, das den Anmeldeprozess und die Besonderheit im Detail zeigt und erklärt.

Welchen Vorteil habe ich, wenn ich zu Steady wechsle?

Du kannst in Euro und per SEPA-Lastschrift (Bankeinzug) bezahlen. Kreditkarte und Paypal gehen natürlich auch. Außerdem kannst du auf Wunsch ein Jahresabo abschließen und bares Geld sparen.

Welchen Nachteil habe ich?

Bei Steady können wir die Podcasts momentan nicht noch einmal extra hochladen und euch per E-Mail darauf hinweisen – so wie ihr das vielleicht von den Creator Postings bei Patreon kennt.

Muss ich wechseln?

Natürlich nicht. Steady ist eine Zahlungsalternative, wir haben keine Pläne, Patreon abzuschalten oder die Unterstützung einzustellen.

Soll ich wechseln?

Das musst du entscheiden. Für uns ist Steady aus mehreren Gründen attraktiver als Patreon: Zum einen werden wir dank der Euro-Zahlungen unabhängiger von Dollarkursschwankungen. Zum anderen ist der Bankeinzug mit sehr, sehr günstigen Transaktionskosten verbunden. Das heißt: Wenn du bei Steady per Lastschrift bezahlst, kommt mehr Geld bei uns an – und weniger bei Paypal oder den Kreditkartenunternehmen. Wenn du bei Patreon bleiben willst, ist das natürlich völlig okay und wir haben dich immer noch lieb.

 

Kann ich meine alten RSS-Daten weiterbenutzen?

Ja. Wenn du dich bei Steady mit der selben E-Mail-Adresse registrierst wie bei Patreon, bleibt dein Account auf unserer Webseite bestehen und du kannst nahtlos deine RSS-Daten weiternutzen. Du musst also in deiner Podcast-App nichts umstellen. Wichtig allerdings: Wenn du seit der ersten Patreon-Anmeldung bei uns deine E-Mail-Adresse bei Patreon geändert hast, musst du sie zunächst auf unserer Webseite aktualisieren. Logge dich dazu bitte mit deinen Patreon-Daten bei uns ein, klicke anschließend auf „Mein Account“ und dann bei „Account Informationen“ auf „Bearbeiten“.

Kann ich das Jahresabo jederzeit kündigen?

Du kannst es jederzeit kündigen, aber wenn du es einmal abgeschlossen hast, läuft es auch für ein Jahr – und das Geld wird sofort abgebucht. Also bitte nur abschließen, wenn du auch wirklich ein Jahresabo willst.

Wie läuft der Login-Prozess mit Steady?

Genau so wie du das von Patreon kennst. Das heißt, dass du dich einmalig mit deinen Steady-Anmeldedaten auf unserer Webseite anmelden musst und anschließend Zugriff auf alle Inhalte hast.

Ich habe noch Fragen – wohin damit?

Idealerweise ins Forum! Es gibt auch schon einen entsprechenden Sammel-Thread dafür.