Return of the Obra Dinn

Liebe Backer,

wenn der Game Designer von Papers Please nach vielen Jahren ein neues Spiel an den Start rückt, dann werden wir hellhörig. Erst recht, wenn es in einen absolut einzigartigen „1-Bit“-Look gekleidet ist. Kurzum: Sebastian hat sich Lucas Popes neuestes Spiel direkt zum Release gekauft – ohne wirklich zu wissen, was ihn in Return of the Obra Dinn erwartet. In der Wertschätzung erklärt er nun, welche Art Spiel das Ding nun ist, warum er zunächst extrem begeistert davon war und wieso sein Gesamtfazit ein wenig abgeklärter ausfällt.
Viel Spaß beim Zuhören!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

02:59 – Prämisse und Grafikstil
08:37 – Gameplay
29:08 – Story und Rätsel
37:50 – Wertschätzung