Runde 228: Wolfenstein Youngblood – Knapp bei Kasse?

Liebe Nazijägerinnen und Nazijäger,

Andre findet es so „mäh“, Jochen mag es eigentlich, aber Sebastian…oooooh, Sebastian. Der hasst es, dieses „Wolfenstein: Youngblood“. Wie das passieren konnte und warum am Ende irgendwie alle doch nicht so richtig zufrieden sind mit diesem Koop-Wolfenstein für zwischendurch, dass verraten wir euch in dieser Runde.

Euch allen viel Vergnügen

Eure The-Pod-Crew

Timecodes:

00:00 – Einleitung
06:59 – Bethesdas Zensurpolitik, die beiden Charaktere und die 80er Jahre
41:35 – Fehlendes Budget, Levelstruktur, Progressionssysteme und Waffen
01:11:46 – Challenges, Balancing und das Spiel im Coop- und Singleplayer- Modus
01:30:18 – Story, Stealth, Fazit und Premium- Währung