Runde 245: Dark Souls durch die Linse der Wissenschaft

Meine Damen und Herren!

Über Dark Souls wurde schon viel geschrieben – aber vermutlich noch nicht darüber, wie das Zeitempfinden des Spielers im Spiel funktioniert, welche Meme-Kultur das Spiel hervorgebracht hat oder inwiefern die fragmentierte Erzählung des Spiels seine Fans quasi zum wissenschaftlichen Arbeiten motiviert. Das alles und einiges mehr erschlägt der Sammelband „Prepare to Die: Interdisziplinäre Perspektiven auf Demon’s Souls, Dark Souls und Bloodborne“ und wir unternehmen mit den beiden Herausgebern Rudolf Inderst und Pascal Wagner in dieser Folge einen Streifzug durch viele ungewöhnliche, neue Perspektiven auf From Softwares Kultspielreihe.

Viel Spaß!

Andre

Timecodes:

00:00 – Allgemeines
13:10 – Spielertypen, was Dark Souls ausmacht und der Schwierigkeitsgrad
38:59 – Meme- Kultur
57:11 – Erzählung und Lore
1:26:31 – Accessibility und Abschließendes