Runde #282 – Fallstricke der Spielkritik

Geschätze Damen und Herren!

Über die großen Probleme der Spielkritik haben wir viel gesprochen. Diesmal sprechen wir eher über die unauffälligen Stolpersteine. Zum Beispiel, wie eine ausführliche Begründung von Kritik gleichzeitig bedeuten kann, dass dem Punkt allem Anschein nach mehr Gewicht beigemessen wird, als vom Autor beabsichtigt. Oder welchen Einfluss ein demoliertes Selbstbewusstsein auf die Kritik nehmen kann. Zu dem Thema hat jeder was zu sagen, der in unserem Metier arbeitet und entsprechend haben wir diesmal die Podcast-Bude gerammelt voll: neben Andre & Seb ist auch Dom mit an Bord und unser aller Ex-Kollege Dimitry Halley von der GameStar hat auch mal kurz über die Grenze gemacht, um seinen Einstand in der Pod-Nation zu geben.

Viel Spaß!
Dom, Seb & Andre

Timecodes:

00:00 – Biertalk
08:35 – Einleitung, das Problem der Selektion und der Umgang mit Nichtexpertise
42:10 – Selbstzweifel
1:10:08 – Wertungen