Der stumme Protagonist

Liebe Hörerinnen und Hörer,

heute reden wir zur Abwechslung sehr umfangreich über etwas (oder besser gesagt: jemanden), der sonst überhaupt nicht redet. Der stumme Protagonist nämlich. Die einen mögen ihn (oder sie), die anderen halten ihn für ein Relikt aus hoffentlich längst veralteten Tagen. Aber was sind die handfesten Vor- und Nachteile eines stummen Protagonisten im Vergleich zu seinem voll vertonten Pendant? Und warum sieht man ihn immer noch so oft, auch wenn man ihn gar nicht hört. Darüber reden zum ersten Mal in diesem Jahr wieder Wolfgang und Jochen zusammen. Wir freuen uns. Ihr hoffentlich auch!

Viel Spaß,
Jochen & Wolfgang

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Woher der silent protagonist kommt und Risiken und Chancen für die Erzählung
17:48 – Rolle der Kameraperspektive, Vertonungen und Identifikation
40:21 – Von Link aus Zelda und moralischen Grautönen