The Pod Magazin #107

Liebe Backer,

Willkommen zur 107. Ausgabe des The-Pod-Magazins. Diesmal mit einer Nachricht, die wir schön öfter hatten, aber die leider immer wieder neu passiert: Einem großem Spielehersteller wird eine Kultur des sexuellen Missbrauchs und der Diskriminierung vorgeworfen. Diesmal steht Blizzard in der Kritik und das Thema schlug bereits große Wellen. Ich gebe da einen Überblick. Außerdem schaue ich in die Gerichtsdokumente der Verhandlungen zwischen Epic Games und Apple. Die geben interessante Einblicke in das Verlustgeschäft preis, welches Epic derzeit noch mit dem Epic Games Store macht – und es noch viele Jahre machen wird. Aber sie zeigen auch, wie ernst Google und Apple Epic Games genommen haben und welche Maßnahmen und Ideen im Raum standen, um dem rebellischen Studio zu begegnen. Und da wäre dann noch ein Blick nach Polen, wo das Studio hinter einem Erfolgstitel mit Millionen von Spielern bis heute noch keinen Cent an Tantiemen erhalten hat.

Viel Spaß mit dieser Sendung!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes und Quellen-Links:

01:05 US-Bundesstaat Kalifornien klagt gegen Activision Blizzard aufgrund Firmenkultur
The Verge berichtet und bettet auch die Original-Klageschrift ein (englisch)
Jason Schreier hat auf Twitter Kopien der ersten, internen Mails an alle … (englisch)
… und berichtet über die entsetzte Reaktion der Angestellten (englisch)
Bobby Kotick dann mit Aufklärungswunsch und einem 5-Punkte-Plan (englisch)
Ubisoft-Mitarbeiter stellen sich hinter ihre Kollegen bei Activision Blizzard (englisch)
Gamerant über die da genannte Anwaltskanzlei mit Fachgebiet “Gewerkschaften verhindern” (englisch)
Am 3. August feuert Activision J. Allen Brack – Pressemeldung (englisch)
SOC Investment Group mit einem bösen Brief an Activision Blizzard (englisch)
Investoren reichen Sammelklage ein (englisch)
Polygon: Auch Freiberufler erzählen von toxischer Kultur bei Activision Blizzard (englisch)
Kotaku fasst zusammen, was seit der Klage alles passierte (englisch)

0.36 Apple-Anwalt: Epic macht frühestens 2027 Gewinn mit Epic Games Store
PC Gamer mit der Story vom 500-Millionen-Verlust mit dem Epic Games Store (englisch)
 … und mit einer Story über die Verluste mit den Garantiezahlungen für Exklusivtitel (englisch)

14:33 Google plante, mit Tencent die Kontrolle über Epic Games zu erlangen
protocol.com mit einigen saftigen Details aus Epics Klageschrift zu Google und Apple (englisch)
Tech-Redakteur Jeremy C. Owens auf Twitter mit noch viel mehr krassen Details (englisch)

17:46 Trotz Erfolg: People Can Fly erhielt noch kein Geld von Outriders-Verkäufen
Pressemeldung der PCF-Gruppe zu den fehlenden Infos und Kröten. (polnisch)

21:56 Release-Ausblick bis 10. September 2021