Wer macht denn sowas? – Amiga-Shooter entwickeln (ft. Richard Löwenstein)

Geschätzte Murmeltiere, seid gegrüßt!

Richard Löwenstein entwickelt Arcade-Shooter. Für den Amiga. Und zwar nichtmal den Amiga 500 – ein 1200er sollte es schon sein. Wie und warum der ehemalige Chefredakteur der Amiga Joker seine Jugendkarriere als Spieleprogrammierer wieder aufleben lies, welche Philsophie er beim Design der klassischen Soot’em’ups verfolgt und vieles mehr, bespricht er mit Andre, der hier erstmals den Sebastian gibt.

Viel Spaß!
Eure Pod-Crew

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Über Richard, Anfänge, kreative Vision
28:35 – Design- Philosophie
46:47 – Musik & Sound, zufallsbasierte Elemente, Heldin, Ports