Pile of Fame: Klick, klick, tot

Liebe Freundinnen und Freunde des Maus-Mordens!

Ob man es nun Diablo-like oder ARPG nennen mag: Das meditative Monstertotklicken ist natürlich ein Genre, das auch in den Piles of Shame von Marcus Richter und Rainer Sigl seinen Niederschlag gefunden hat. Grund genug, in dieser Folge zwei recht unterschiedliche Exemplare des Genres hervorzukramen und mal zu evaluieren, ob das Leben nicht doch lang genug ist, um ein paar Runden in den Dungeons von „Grim Dawn“ und „Book of Demons“ zu drehen. Ein  Match Minimalismus gegen Überschwang, ein Podcast voller schimmelnder Zuckerwatte und hinkender Bilder, eine neue Chance, den Pile of Fame zu vergrößern.

Viele Spaß wünschen:
Marcus & Rainer

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren
Vorheriger ArtikelMetroidvania Mania
Nächster ArtikelThe Trouble with Roguelikes

Verwandte Artikel