Runde #42: Hype-Spiele nach denen kein Hahn kräht

Ihr dachtet vielleicht, wir schauen nicht ins Themenforum. Falsch gedacht! Wir sind überall. Jederzeit. Wir stehen auch gerade hinter euch und schauen euch beim Lesen zu. Ah! Nicht umdrehen, das mögen wir gar nicht! Was wir mögen, sind eure guten Vorschläge, wie der von Klagsam. Der schlug nämlich vor, doch mal über jene Hype-Titel zu sprechen, an die man sich heute nur noch erinnert, wenn plötzlich der Lieblingspodcast darüber spricht. Also: Augen geradeaus, Ohren auf, Podcast an. Hübsche Bettwäsche, übrigens. Riecht auch gut.

Falls ihr euch jetzt fragt, was wir die ganze Zeit so machen, wenn wir hinter euch stehen: Wir überprüfen zum Beispiel, ob ihr schon eine 5-Sterne-Wertung auf iTunes abgegeben habt. Mmmhmmmm. Wir sehen da einige schuldbewusste Blicke. Also, bitte! Nur durch eure Bewertung auf iTunes hält der Podcast der Flutwelle an PietSmiet-Podcasts in den iTunes-Charts stand! Neulich waren 6 von 10 Top-10-Plätzen durch irgendein Piet-Peter-Irgendwas belegt! Wollt ihr DARAN schuld sein? Soll das so weitergehen? Monokultur unter den Podcasts! Uns wurscht, wie viele Flüchtlinge ihr aufgenommen habt, aber HIER ist mal eure Hilfe für Diversität in Deutschland gefragt!

Außerdem, wo wir schon bei blindem Aktionismus sind: Auf der Patreon-Seite von Auf ein Bier könnt ihr sogar mit hartem, echtem Geld für euren Podcast eintreten! Der blinde Teil, sollte dann bei der Eingabe des Betrages erfolgen.

Wie immer gilt allerdings: Wenn ihr unter 18 seid, oder schlicht und ergreifend knapp bei Kasse, dann wollen wir eure Kohle nicht haben. Finger weg vom Spenden-Button und erstmal die Euros auf’s Konto und die Jahre auf den Buckel schaufeln.