Runde #48: Das seichte Vergnügen des Auflevelns

Was gern als “Rollenspielelemente” beschrieben wird, meint meistens Level- beziehungsweise Progressionssysteme aller Art, die inzwischen aus vielen Genres nicht mehr wegzudenken sind. Aber tut die Jagd nach XP, Achievements & Co. dem Medium insgesamt gut oder nutzt sie nur psychologische Mechanismen, um den Spieler in einem Zustand der milden Unterhaltung zu fesseln? All das und vieles mehr, diskutieren wir in der heutigen Notfall-Folge.

Warum Notfall-Folge? Nunja…Eeiiiigentlich sollte es heute eine ganz andere Folge geben. Eine, die wir gemeinsam am gleichen Tisch in München aufgenommen haben. Eine, für die wir uns eigentlich extra von unseren Patreon-Einnahmen neue Mikros bestellt hatten. Aber dann ging die Bestellung schief (ich maile bis heute noch mit dem Kundendienst), der Ton der Aufnahme mit nur einem freistehenden Mikro wurde problematisch und… Ich tue, was ich kann und die betreffende Folge gibt es dann hoffentlich nächste Woche.

All das wäre vermutlich nicht passiert, wenn wir uns einen eigenen Diener leisten könnten, der uns Bier bringt und unsere Podcast-Folgen aufzeichnet. Damit wir den möglichst bald einstellen können, brauchen wir eure Spenden auf der Patreon-Seite von Auf ein Bier! Ab einem Dollar pro Monat könnt ihr dort den Podcast abonnieren und bekommt damit auch sofort Zugang zu allen Bonus-Folgen für Backer, wie zum Beispiel der ersten Folge von Auf ein Altbier zum Aufstieg und Fall von Ascaron, mit dem ehemaligen Gründer und Geschäftsführer Holger Flöttmann als Gast.

Oder aber, falls noch nicht geschehen, ihr gebt uns die verdiente 5-Sterne-Wertung auf iTunes. Jede Bewertung zählt, denn nur so bleiben wir in den iTunes-Charts sichtbar und können von neuen Hörern gefunden werden!

Denkt bitte auch daran, uns weiterzuempfehlen und zu sharen. Damit letzteres leichter von der Hand geht, haben wir jetzt auch eine Facebook-Seite zum liken und teilen und liebhaben.

Wichtiger Hinweis: Wenn ihr unter 18 seid oder einfach nur knapp bei Kasse, wollen wir euer Geld nicht haben. Schickt uns eine Nachricht auf Facebook und ihr bekommt den Link zur Backer-Folge kostenlos. Keine Fragen, keine Nachweise – wir vertrauen euch.