Aufstieg und Fall von Ascaron

Tadaaaaaa! *Tusch* Die erste Folge von “Auf ein Altbier” ist da, Ladies and Gentlemen und falls ihr Backer dieses wunderbaren Podcasts seid, habt ihr Grund zur Freude. In der ersten Folge unserer Bonusreihe für Backer treffen wir uns auf ein Bierchen mit dem Gründer und ehemaligen Geschäftsführer von Ascaron, Holger Flöttmann.

Mit ihm versuchen wir in zwei Stunden die gesamte Geschichte eines der bedeutendsten deutschen Publisher aufzurollen. Wir sprechen über die Ursuppe der Spieleentwicklung in Deutschland, über verbugte Releases und deren Hintergründe, über die großen Erfolge mit Patrizier, Anstoss und Sacred, fragen nach den angeblichen internen Querelen bei Ascaron und letztlich das Ende der Firma. All das aus der Perspektive von Flöttmann, der nun nach rund einem Vierteljahrhundert in der Branche für’s erste nicht mehr in den Spieleindustrie aktiv ist.

Falls ihr Backer des Podcasts seit, kommt ihr ganz einfach an die Folge ran: Bei Patreon einloggen und schon seht ihr den Link zur Folge unter den Creator-Postings. Außerdem haben wir euch eine Mitteilung mit dem Link geschickt, die ihr in eurem Patreon-Posteingang finden solltet. Falls ihr Probleme habt, die Folge zu finden: Schreibt mir an [email protected] oder schreibt eine Nachricht auf unserer Facebook-Seite.

Falls ihr jetzt dringend noch Backer werden wollt: Unsere Auf-ein-Bier-Patreon-Seite freut sich, auf euren Besuch. Dort könnt ihr den Podcast quasi abonnieren, zu einem selbstgewählten, monatlichen Betrag von mindestens 1 US-Dollar (wir empfehlen 4 Dollar, weil wir es verdient zu haben glauben…außer ihr wollt uns mehr geben, dann empfehlen wir das!).

Wie immer gilt: Wenn ihr unter 18 seid oder knapp bei Kasse, wollen wir eure Kohle nicht. Schreibt uns auf dem gleichen Wege und ihr bekommt den Link zur Folge. Einfach so. Keine Fragen, keine Beweise – wir vertrauen euch.