Runde #51: Dinge, die wir nicht verstehen

Wir haben auf euch gehört. Oder zumindest auf Axel. Der hat im Forum geschrieben, dass wir in unseren Diskussionen ein wenig zu oft den gleichen Kram besprechen. Das hatte ich vor zwei Wochen auch schonmal gesagt, aber auf mich hört ja keiner. Aber auf Axel, scheinbar! Jedenfalls haben wir uns die Frage gestellt: Denken wir in zu engen Bahnen und kommen deswegen immer wieder an den gleichen Stellen an? Entsprechend musste für diese Folge ein Thema her, das neu war. Und frisch. Und anders. Was, das wir noch nie hatten. Und bei Sachen, die wir noch nie hatten, fiel uns dann die eine Sache ein, die wir ja sonst nie Ansprechen: Dinge, von denen wir eigentlich keine große Ahnung haben! Nein, nicht Computerspiele! Sehr witzig.

Wie sich rausstellen sollte, war das vor allem eSport. Naja, jedenfalls haben wir dann die ganze Folge drüber geredet. Bis kurz vor Schluss. Aber im Grunde ist es die eSport-Folge, die sich viele ja auch schon gewünscht haben, aber nie bekommen hatten. Ach, und wenn die Folge scheiße ist, dann ist Axel schuld. Wenn nicht, können wir eben aus allem Gold machen, auch aus Dingen, von denen wir erklärtermaßen so wenig Plan haben, wie vom Himbeeren züchten.

Falls ihr der Meinung seid “Mensch, ihr habt es geschafft! Sogar Dinge, von denen ihr keine Ahnung habt, sind spannend!” – dann ist das ja nun wirklich eine 5-Sterne-Performance, die auf iTunes die gebührende Achtung erfahren sollte! Außerdem helft ihr dem Podcast mit einer 5-Sterne-Wertung auf iTunes sichtbar zu bleiben und damit relevant und fresh und super.

Außerdem wäre das doch auch eine Leistung, für die man bei jedem Straßenmusiker sofort ein paar Münzen in den Hut werfen würde (also, wenn der Typ mit der Zieharmonika plötzlich ein Stück von Nirvana spielt und es klingt auch noch gut, zum Beispiel!). Dafür gibt es unseren Patreon-Account, der händeringend auf euren Beitrag wartet! Wer jetzt noch in den eitären Kreis der Backer einsteigt, kriegt außerdem in Kürze auch direkt die neue Folge “Auf ein Altbier” – exklusiv für Mäzene (kleine Ölscheiche) des Podcast!