Runde #80: Geschichten aus dem Handel

Damen und Herren!

Wir hatten andere Journalisten zu Gast. Wir hatten Entwickler zu Gast. Wir hatten PR-Manager zu Gast. Aber was hatten wir noch nicht? Genau, einen Menschen, der das ganze Spielegelump am Ende verkaufen muss! Das ändert sich heute! Mark Fechner war 10 Jahre lang bei der Elektronikmarktkette Expert angestellt, zuletzt als Einkäufer im Bereich Entertainment. Mit ihm sprechen wir diesmal über all die Sachen, die wir schon immer über den Handel wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten, weil ein Steam-Sale dazwischen kommen könnte: Welche Zuschüsse gibt es von den Spieleherstellern? Was waren die größten Handels-Flops der letzten Jahre? Wie gut steht die Xbox im Vergleich zur PS4 wirklich da? Welche Marge bringen Computerspiele eigentlich ein? Wie bedrohlich sind Amazon, Steam & Co? Wie steht ein Händler zu Exklusiv-DLC-Schnickschnack? Ja, wir hatten viele Fragen und das waren noch lange nicht alle! Viel Spaß!

Keine Frage ist hingegen, dass wir für diese informative Episode eine verdiente 5-Sterne-Wertung auf iTunes bekommen sollten. Zeigt und eure Liebe!

Ein noch deutlicherer Ausdruck eurer Zuneigung: Geld! Auf Patreon könnt ihr unseren Podcast unterstützen und zu seinem und dem Erhalt unserer Weltherrschaftsambitionen beitragen. Schon ab 5 Dollar bekommt ihr im Gegenzug alle unsere Exklusivformate: Von “Wertschätzung” über “Auf ein Altbier”, bis “Des Teufel’s Advokat ft. Michael Schulze von Glasser” und “10 Jahre klüger – ft. Christian Schmidt”. DAS ist mal ein Deal!

Wie immer gilt: Wenn ihr unter 18 seid oder knapp bei Kasse, dann schenken wir euch unsere Folgen von “Auf ein Altbier”. Schreibt uns dazu einfach kurz auf Facebook eine Nachricht!