Beholder

Meine Damen und Herren!

Wenn schon bespitzeln, dann richtig: Nachdem Jochen sich schon in “Orwell” im Ausspionieren anderer Menschen betätigen durfte, habe ich in “Beholder” noch eine Kelle zugelegt und heimlich die Wohnungen meiner Nachbarn durchwühlt. Warum das einerseits eine tolle Meta-Erzählung ergibt, andererseits aber kein irrsinnig tolles Spielerlebnis, verrate ich in dieser Wertschätzung. Viel Spaß!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren