Sexismus in der Spielebranche

Liebe Freunde,

Wolfgang tritt diesmal ohne Jochen als Gesprächstpartner an, dafür konnte er gleich zwei Gäste gewinnen. Da wäre mit Mareike Ottrand eine erfahrerne Art-Direcotrin, Studiomitgründerin und Professorin für Interaktive Illustration und Games an der HAW Hamburg zu Gast. Silja Rheingans war lange in der Branche aktiv, unter anderem in der Stiftung Spielekultur oder als Mitorganisatorin der German Games Week. Beide Frauen haben viele Erfahrungen mit der deutschen Spielebranche gemacht – und auch mit Sexismus. Welche Form der annimmt, woher er stammt und wie ihm begegnet werden sollte, das ist das Thema dieser Folge Walkthrough.

Viel Spaß beim Zuhören!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren