Das Kölner Spiele-Vorzeigeprojekt

Liebe Backer,

Wolfgang war mal wieder auf Achse. Genauer gesagt: in Köln. Denn hier entsteht ein Projekt, das man bislang nur aus dem Ausland kennt: Im Cologne Game Haus werden deutsche Indie-Entwickler gezielt dort unterstützt, wo sie es tatsächlich brauchen – bei den Bürokosten, dem Netzwerken, der Infrastruktur. Wolfgang hat mit dem Geschäftsführer des deutschen Vorzeigeprojektes gesprochen und sich unter den bereits dort ansässigen Entwicklern (u.a. Anstoß- und EA Fußball Manager-Erfinder Gerald Köhler) umgehört, warum sie ins Game Haus eingezogen sind.

Viel Spaß beim neuen Walking Dev!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren