Runde 183: Shadow of the Tomb Raider

Geschätzte Damen und Herren!

Im großen Finale ihrer neuen Origin-Story wandelt sich Lara Croft diesmal total endgültig und final und diesmal wirklich zu…der…finalen, endgültigen und totalen Lara Croft. So hat man uns das zumindest versprochen. Irgendwo ist da allerdings etwas schief gelaufen – vermutlich ab dem Moment, als jemand bei EIDOS in einem Meeting verwirrt aufschreckte und fragte: „Was soll das heißen, wir haben die Rambo-Lizenz nicht bekommen?“. Das Ergebnis ist ein Spiel mit vielen guten Ideen, die aber alle nicht so richtig zünden. Zusammen mit unserem Hausarchäologen Dom Schott sprechen wir darüber, wieso das Pulver vom neuen Tomb Raider so nass geworden ist und klären auch gleich die Frage, ob Dom selbst sich lieber mit einer Peitsche über Abgründe schwingt, oder ob er eine Kletteraxt bevorzugt.

Euch allen da draußen, von Herzen: Viel Spaß!

Andre, Seb & Dom

Timecodes:

00:00 – Einführung
09:10 – Stimmungsblitzlicht zu Beginn
13:22 – Story- Prämisse
35:08 – Gameplay, Grafik und Inszenierung
48:14 – Crafting, Skilltree und KŠmpfe
01:17:52 – Spielwelt und Exploration
01:29:41 – Der Charakter Lara Croft und fehlende Originalität
01:53:48 – Rätsel
02:03:07 – Fazit und Wertschätzung