Monster-Horror & Amnesia: The Dark Descent

Liebe Gruselfreunde und all jene, die es noch werden wollen!

Dom Schott und Nils Ehring sind ein weiteres Mal zurückgekehrt, um euch an die Hand zu nehmen und in die grausige Welt der Horrorspiele zu begleiten! Dieses Mal soll sich alles um das Genre des Monster-Horrors drehen: Das Podcaster-Duo diskutiert über gutes Monster-Design, was Monster überhaupt ausmacht und warum ausgerechnet Amnesia: The Dark Descent auch nach über acht Jahren noch immer ein Vorzeigebeispiel für gelungenen Monster-Horror darstellt.

Viel Spaß damit!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Was ist ein Monster? Eine Definition
08:29 – Amnesia- The Dark Descent: Horroraufbau a’la Lovecraft
16:22 – Die Monster: Inszenierung und Spielmechaniken
40:53 – Designgeschichte und -philosophie
52:53 – Der neue Schwierigkeitsgrad