Spielejournalisten sind keine Trüffelschweine

Liebe Backer,

ihr habt uns Fragen gestellt. Wir beantworten sie. Zumindest einige. Denn wie immer habt ihr uns im Forum wieder mehr gute Fragen gestellt, als wir sie zu beantworten vermochten, zum anderen sind wir diesmal extra-ausführlich. Auf die Frage hin etwa, ob das Studio Telltale Games am Episoden-Format seiner Spiele scheiterte, entbrennt eine ausführliche Diskussion über episodische Spiele. Weitere Themen: Welche Hardware nutzen wir. Dürfen Spiele vom Entwickler nachträglich drastisch verändert werden?`Wie oft spielen wir VR und wieso nicht? Und fördert der Wegfall dedizierter Server zu mehr Toxizität in Online-Games?

Wir danken euch für eure Fragen und wenn ihr Lust und Inspiration habt, werft doch ein paar neue in unsere Richtung. Der Foren-Thread zur nächsten Folge ist bereits live!
Viel Spaß beim Zuhören!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:59 – Der Niedergang von Telltale und Episodenspielen
26:20 – Welche Technik benutzt The Pod? (Spoiler: Sebastian übertreibt)
48:58 – Spieler- Server und Toxizität
01:06:16 – Spielejournalismus und Steam
01:14:48 – Wenn Patches das Spielerlebnis verändern