Runde 202: Die Zukunft ist umsonst (ft. Teut Weidemann)

Meine Damen und Herren,

nachdem wir gerne die Dachlatten in Richtung Free2Play, Games as a Service und Lootboxen schwingen, haben wir uns heute einen waschechten Experten und glühenden Verfechter dieser Geschäftsmodelle eingeladen: Teut Weidemann ist wieder im Podcast und sieht eine kostenlose Spiele-Zukunft heraufziehen. Und Teut kennt sich mit sowas aus, schließlich berät er Firmen wie Ubisoft bei der Umsetzung, Gestaltung und Monetarisierung dieser Modelle. Kein Wunder also, dass in dieser Sonntagsfolge gelegentlich die Fäuste und argumentativen Fetzen fliegen. Aber anders macht’s ja auch keinen Spaß.

Viel Spaß beim Zuhören!

Timecodes:

00:00 – Einführung
03:14 – Marktentwicklung im free2play- Sektor
26:22 – Ist das Schund? Unterschiede im Game Design
58:04 – Wie geht es weiter auf dem Triple A- Markt?
01:12:50 – Von Finanzierungsmodellen, Marketing und Glücksspiel- Vorwürfen bei free2play