The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Liebe Hörer_innen,

es gibt Spiele, denen man einen festen Platz im Herzen eingeräumt hat und an die man immer wieder gerne zurückdenkt. Für Nina ist „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“ genau so ein Spiel – und gerade deshalb war sie skeptisch, als ein Remake des mehr als 25 Jahre alten Titels angekündigt wurde. Würde der Sprung vom kleinen, viereckigen Game-Boy-Display auf den großen Fernsehbildschirm gelingen und der Charme des Originals trotz grundlegender Überarbeitung von Grafik und Gameplay erhalten bleiben? Und war es überhaupt so charmant, oder ist der Blick zurück nur ein nostalgisch-verklärter? Diese und andere Fragen beantworten Nina und Sebastian in dieser Folge.

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Zum Original, der Spielstruktur, Kampf und den Rätseln
20:11 – Neuerungen in der Steuerung, Grafik, Technik, Minispiele und der Dungeon Editor
47:41 – Fazit und kurzer Spoilerteil