(Über)Leben im freien Journalismus

Liebe Hörerinnen und Hörer,

Die berufliche Selbstständigkeit ist in jeder Branche ein großer Schritt – im Journalismus ist das nicht anders. Wie aber funktioniert so ein Arbeitsalltag, wenn es weder Chefs noch ein Büro gibt? Wie kommen freie Journalisten an Aufträge? Und was passiert, wenn mal… nichts passiert? Darüber sprechen Dom und seine Gäste Carina Fron und Manuel Fritsch: Sie teilen ihre guten wie schlechten Erfahrungen rund um ihre Arbeit als freie Journalisten und geben Tipps, was Berufseinsteiger beherzigen sollten.

Viel Spaß damit!
Dom, Carina & Manu

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Einleitung
25:10 – Ausgleich, Sozialleben und Akquise
51:20 – Umgang mit Kritik