The Pod Magazin – Folge #91

Liebe Backer,

herzlich willkommen zur letzten Magazin-Ausgabe des Jahres. Diesmal mit den paar Themen, die in den vergangenen Wochen noch so auftauchen. Üppig ist die Auslese diesmal nicht, die meisten Studios sind halt schon im Winterschlaf, die meisten großen Spiele sind mittlerweile erschienen. Ein Glück, dass Cyberpunk 2077 am 10. Dezember einen derart holprigen Launch hatte, dass der direkt eine genauere Betrachtung wert ist. Außerdem: Mimimi Productions geht in Zukunft seinen Weg ganz unabhängig, die aktuellen Weihnachts-Lootboxen für World of Warships scheinen irreführend beworben zu sein und es gibt ne Korrektur zu einer Meldung im letzten Magazin.

Viel Spaß mit der Sendung!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes und Quellen-Links:

00:52 Korrektur: Home-Office-Initiative von Square Enix doch kein großes Ding
Korrektur der Meldung bei Gamesindustry.biz (englisch)

02:15 Mimimi Productions wagt die volle Selbständigkeit
Blogpost von Mimimi zu den Zukunftsplänen
Gameswirtschaft.de zur Mimimi-Förderung und anderen Förder-Projekten
Überblick über geförderte Games-Projekte auf der BMVI-Website

07:11 PS4-Version von Cyberpunk 2077 verschwindet aus dem PSN-Store
PlayStation-Website zu den Refunds von Cyberpunk 2077 (englisch)
10. Dezember – CD Projekt feiert 8 Mio Vorbestellungen (englisch)
11. Dezember – Das Spiel hat sich bereits refinanziert! (englisch)
12. Dezember – Die Bonuszahlungen wurden angepasst, wegen der Bugs (englisch)
14. Dezember – Das Studio entschuldigt sich für den Zustand der Last-Gen-Konsolenfassungen (englisch)
Ein Video-Beispiel hierzu auf YouTube (englisch)
18. Dezember – Das Team weist auf die neue Situation für PlayStation-Spieler hin (englisch)
Investoren-Telefonkonferenz zur Refunds und Zustand des Spiels (englisch, Direktlink auf MP3-Datei)
Last Minute: Jason Schreier berichtet von dicker Luft beim Studio (englisch)

14:09 Vorwurf der Irreführung bei weihnachtlichen Word-of-Warships-Lootboxen
User “hmsmanchester” mit seinen Beobachtungen im WorldOfWarships-Subreddit (englisch)
Rasch fanden sich User zur Datenanalyse. Es wurden Tabellen gebaut! (englisch)
YouTuber Flamu testet die These. Wenn die stimmt, sollte er Lootbox-Inhalte voraussagen können. (englisch)
Offizielle Aussage zum Sachverhalt im Forum des Spiels. Naja … (englisch)
Zur Ansicht: Die Produktseite zu den Weihnachts-Lootboxen. (englisch)

20:46 Release-Ausblick bis 8. Januar 2021