Sacrifice

Liebe Hörerinnen und Hörer,

Sacrifice aus dem Jahr 2000 ist ein wunderliches Ding: Mühsam und ungenügend umschrieben als 3rd-Person-Echtzeitstrategiespiel greift es Versatzstücke aus Spielen wie Overlord, Mount & Blade und ja, sogar League of Legends vorweg. Paul und Dom haben sich diesem Kuriosum der Spielegeschichte einmal näher angenommen und ergründet, woher die Faszination so vieler Hardcore-Fans für dieses Spiel kommt – und warum es dann doch so ein harter kommerzieller Flop war.

Viel Spaß damit!
Dom & Paul

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Historische Einordnung
20:53 – Prämisse, Story, Gameplay
55:54 – Tonalität, Writing, die eigene Armee und ihre KI
1:11:36 – Grafikdesign, kommerzieller Misserfolg, Multiplayer, Editor, Wertungen und Soundtrack
1:40:23 – Ausblick