The Pod Magazin #124

Liebe Backer,

willkommen zum The Pod Magazin #124, dem kleinen Nachrichten-Rückblick auf die letzten zwei Wochen in der Spielebranche, bereinigt um all die Produkt-News. Viel bleibt da immer nicht übrig, aber oft sind spannende, kleine Storys dabei. So auch diesmal. Da erscheint etwa das neue Mobile-Diablo nicht in allen Ländern und wahrscheinlich sind die Lootboxen dran schuld. Vor denen warnen auch Verbraucherschützer aus 18 EU-Ländern in einer gemeinsamen Erklärung. Und dann haben wir noch den neuen Weltherrschaftsplan von Sonys PlayStation-Division vorliegen. Wir staunen über Betrugsvorwürfe in der Retro-Game-Sammel-Szene und über die Bemühungen von Electronic Arts, einen Käufer oder Fusionspartner zu finden. Und wir schmunzeln über die Franzosen, die jetzt offizielle, französische Alternativen für Anglizismen wie “ProGamer”, “Streamer” und “Cloud Gaming” am Start haben.

Viel Spaß bei dieser Sendung!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes und Quellen-Links:


01:06 DIablo Immortal erscheint nicht in allen Ländern – wegen der Lootboxen?
Tweakers.net fragt bei Blizzard nach und erhält ne vage Antwort (niederländisch)
Ein User teilt im Subreddit zum Spiel eine Support-Antwort zum Thema (englisch)
Die GameStar stellt all die Free2Play-Montetarisierungs-Mechaniken vor

04:30 Norwegischer Verbraucherschutz-Report prangert Lootboxen an
„Insert Coin“ – Report des NCC zu Lootboxen in Spielen (englisch, PDF)

07:35 Sony-Präsentation zeigt geplante Transformation des PlayStation-Geschäfts
Sonys Investor-Relations-Seite mit allen Infos zum Business Segment Briefing 2022 (englisch)
Jim Ryans Vortrag zum PlayStation-Geschäft als Video (englisch)
Alle Folien aus der Präsentation als PDF (englisch, PDF)
Analyst Daniel Ahmad mit seinen Beobachtungen auf Twitter (englisch)
Oder hier eine Zusammenfassung interessanter Fakten auf gameswirtschaft.de

14:38 Electronic Arts wirbt angeblich um Übernahme
Primärquelle auf puck.news – leider hinter eine paywall (englisch)
Kotaku fasst die Infos zusammen (englisch)

16:57 Hobby-Shitstorm: Retro-Game-Fälscher fliegt auf
Ein betroffener User tweetet seine Story und weist auf die Fakes hin (englisch)
Ein Statement der Retro-Sammler-Facebook-Gruppe zum Vorfall (englisch)
und dazu ein Guide, wie man sich vor Betrug schützt (englisch)
Beweis-Sammlung #1 auf Dropbox (englisch)
Beweis-Sammlung #2 auf Dropbox (englisch)
Und Beweis-Sammlung #3 auf Dropbox (englisch)

20:57 Frankreich schlägt offizielle, französische Alternativen für Gaming-Begriffe vor
Unter anderem berichtete The Guardian über die Story (englisch)
Die französische Agenturmeldung, die der Story zugrunde liegt, konnte ich leider nicht finden. Sorry dafür!
Zur Info: Die Wikipedia-Seite zum 1994er Sprachschutz-Gesetz in Frankreich, dem „Loi Toubon“

23:43 Release-Ausblick bis 17. Juni 2022

Vorheriger ArtikelThe Pod Magazin #123
Nächster ArtikelThe Pod Magazin #125

Verwandte Artikel