Wertschätzung: Chained Echoes

Liebe Backer,

heute geht es um ein JRPG aus Deutschland. Und ja, das geht. Denn „Japanisches Rollenspiel“ ist ein Genre. Und Mathias Linda aus NRW hat fast im Alleingang und im Zeitraum von sieben Jahren einen erstaunlich cleveren Genre-Vertreter kreiert. „Chained Echoes“ sieht mit seiner 16-Bit-Pixel-Grafik sehr nach „Retro“ und „altbackenes Gameplay“ aus. Doch der Schein trügt. In seiner Wertschätzung erklärt Jochen die feinen Details des Spiels, mit denen Linda vielen Problemen die Stirn bietet, die das Genre sonst oft plagen.

Viel Spaß beim Zuhören!

Jochen & Sebastian

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren
Vorheriger Artikel

Verwandte Artikel