Frostpunk und die Wirtschaftssimulation als erzählendes Genre

Liebe emergente beste Menschen der Welt!

Bitte entspannen Sie sich und brechen Sie nicht in Panik aus: Diese Folge von Walkthrough muss auf Jochen Gebauer verzichten. Der Mann hat Urlaub. Und außerdem hatte Andre sowieso schon angefangen Frostp…Wir hatten doch ausgemacht, dass NICHT in Panik ausgebrochen wird! Bitte reißt euch zusammen! Also, nochmal: Andre und Wolfgang sprechen über Frostpunk, das neue Spiel der Macher von „This War of Mine“ und diskutieren anhand dieses Beispiels, wieso Wirtschaftssimulationen als erzählendes Genre noch unterschätzt werden, wie Frostpunk versucht das zu ändern und warum es letztlich scheitert.

Ja, in der nächsten Folge ist Jochen wieder da. Bitte weint nicht, das bricht uns das Herz. Es wird alles wieder gut. Nein, er ist nicht tot, er macht Urlaub. Urlaub! Was? Herrgott! Ja, er hat euch noch lieb.

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren