Hakenkreuze erlaubt

Liebe Backer,

„Through the Darkest of Times“ ist das erste Spiel, dem die USK trotz verfassungsfeindlicher Symbole eine Jugendfreigabe erteilt hat. Wir sprechen mit dem verantwortlichen Designer Jörg Friedrich über harsche Kritik aus Politik- und Gewerkschaftkreisen, über die feine Balance zwischen Gewinnen und Scheitern unter historischen Bedingungen, in denen man eigentlich nur scheitern kann … und über die Frage, ob schlechtes Gamedesign eventuell auch gutes Gamesdesign sein kann, wenn es die Narration erfordert.

Viel Vergnügen mit der neuen Ausgabe von Walkthrough!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

04:11 Politischer Diskurs
27:55 Gameplay und Mechaniken von Through the Darkest of Times
41:34 Vom Wert des Scheiterns und alternativer Geschichtsschreibung
56:20 Der Publisher und vorherige Jörgs frühere Projekte