11-11 – Memories Retold

Meine Damen und Herren,

Es ist mal wieder Zeit für ein Double-Feature!

In dieser Wertschätzung besprechen Andre und Jochen den Titel 11-11 Memories Retold – ein Erzählspiel mit einzigartigem Grafikstil, dass die unwahrscheinliche Freundschaft zweier Soldaten im Ersten Weltkrieg thematisiert und dabei die Gräuel des Krieges insbesondere durch Unsicherheit und Schmerz der Überlebenden darstellt. Doch obwohl das ziemlich gut klingt, hat das Spiel aus Andres Sicht einen gehörigen Klotz am Bein – sein Gameplay und ein paar Eigenarten seiner Geschichte.

Überraschender Story-Twist: An dieser Geschichte hat unser Kollege Wolfgang Walk mitgearbeitet. Mit ihm spricht Andre im zweiten Podcast dieses Double Features über seine Arbeit an 11-11 Memories Retold, ein paar der Eigenarten des Spiels und über die beschränkten Ausdrucksformen des Mediums Computerspiel.

Viel Spaß!

Andre & Jochen

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

04:55 – Prämisse
10:30 – Ästhetik und Gameplay
18:47 – Erzählung und deren Verschränkung mit der Spielmechanik
32:52 – Darstellung des Kriegs
35:16 – Wertschätzung