Gris

Meine Damen und Herren,

Bevor er mit einem rührenden „Rest macht ihr dann, kthxbye!“ in den Weihnachtsurlaub verschwand, hat Andre noch den Arthouse-Puzzle-Plattformer Gris gewertschätzt. Ein spielerisch abwechslungsreiches, wenn auch nicht irrsinnig anspruchsvolles kleines Spiel, das dafür die ganz große Ästhetikbombe abwirft. Und außerdem noch in einer Sequenz „Journey“ referenziert… wir alle wissen also wohl, wie diese Wertschätzung ausgehen wird.

Viel Spaß!

Andre & Jochen

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Einleitung: Prämisse
04:50 – Art Design
09:58 – Story, Musik und Symbolik
15:02 – Wertschätzung und Spieldauer