Tropico 6

Liebe Hörerinnen und Hörer,

Dom hat Urlaub gemacht und ist in die Karibik von Tropico 6 gereist, um Karriere als absolutistischer, aber irgendwie doch demokratisch gewählter Anführer eines Inselstaates zu machen. Das ist gelungen, hat ihm allerdings nur bedingt viel Spaß gemacht. Woran das liegt, für wen Tropico 6 als Aufbausimulation geeignet ist und wer lieber die Finger davon lassen sollten, klären Dom und Sebastian in dieser Wertschätzung!

Wir freuen uns außerdem sehr, wenn ihr uns im Forum erklärt, was für euch die Faszination an Tropico 6 ausmacht – oder warum ihr es eben doch nicht allzu lange als El Presidente ausgehalten habt.

Viel Spaß damit!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Prämisse, Gameplay und der El Presidente
14:05 – Grafik, Fragen rund um den Machterhalt und die Grenzen des guten Geschmacks
23:10 – Lobbypolitik statt Diktatorklischees, Entwicklung des Inselstaats und die Solokampagne
35:04 – Ist Tropico aus der Zeit gefallen?
41:46 – Wertschätzung