World Next Door

Liebe Hörer_innen,

das Match-3-Prinzip ist gemeinhin Mobile Games und dem Gelegenheitszocken in Bus und Bahn vorbehalten. Das Team von Rose City Games wollte diesen Umstand nicht länger hinnehmen und dem altbekannten Konzept zu neuer Blüte verhelfen: Indem es das taktische Zusammenführen von bunten Steinen kurzerhand zur Grundlage des Kampfsystems von „The World Next Door“ machte – einem Action-Adventure, das den wilden Genre-Mix mit einer guten Portion Visual Novel abrundet. Was für Nina äußerst vielversprechend klang, entpuppte sich dann aber beim Spielen als… na, hört selbst.

Wir wünschen viel Spaß mit Ninas Desillusionierung und Andrés „ich hab’s von Anfang an gewusst“-Gelächter!

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Prämisse, Genre und Kampfsystem
19:05 – Spielsysteme, Welt, VS- Modus und Logiklücken
36:35 – Fazit, Grafikstil, Sound und Wertschätzung