Thumper

Liebe Hörer_innen,

wir haben ja schon einiges in diesem Format erlebt, aber massive körperliche Schmerzen? Ja, auch die sind nun ein Teil unseres stetig wachsenden Erfahrungsschatzes – und zwar dank Thumper, dem „rhythm violence game“, das dieser Beschreibung alle Ehre macht. Nina und Dennis’ Urlaubsvertretung Sebastian tauschen sich in dieser Folge aber nicht nur über ihre leidenden Sehnenscheiden aus, sondern erklären im Detail, wie und warum Thumper uns immer wieder dazu motiviert, weiterzuspielen. Notfalls halt mit Tränen in den Augen.

Es wünschen viel Spaß,
Nina Kiel und Sebastian Stange

Gamespodcast.de Premium

Dieser Podcast steht nur Abonnenten zur Verfügung. Wenn du noch kein Abonnent bist, dann schließe hier ein Abo ab. Wenn du vorher erstmal reinschnuppern möchtest, dann schau dir den Schnuppermonat an.

Jetzt abonnieren

Timecodes:

00:00 – Einleitung und Eckdaten zum Spiel
15:28 – Was das Spiel schwer macht
43:15 – Was es einfacher macht
1:05:47 – Wer gewonnen hat und Fazit